Der perfekte Sonnenschutz für Ihr Kind!

Daylong™ Kids 50 Lotion ist eine liposomale Sonnenschutzlotion, speziell geeignet für Kinder. Pflegestoffe wie Glycerin und Dexpanthenol geben der zarten Kinderhaut zusätzlich Feuchtigkeit. Der praktische Dosierspender hilft, die empfohlene Menge (2mg/cm²) anzuwenden und den ausgewiesenen Sonnenschutzfaktor zu erreichen. Daylong™ Kids 50 Lotion ist extra wasserfest und bietet dank seinem umfassenden UVA- und UVB-Schutz zuverlässigen Schutz für die Kinderhaut vor der Sonne.

Eigenschaften:
• Hoher Schutz (SPF 50)
• Extra wasserresistent
• Ohne Duftstoffe, PEG-Emulgatoren und zusätzliche Konservierungsstoffe
• Feuchtigkeitsspendend durch Glycerin, Dexpanthenol und Vitamin E
• Für Kinder ab ca. 1 Jahr mit sonnenempfindlicher Haut
• Mit Dosierdispenser und Dosieranleitung, um die richtige Menge applizieren zu können
• Bei Neurodermitis geeignet

Anwendungsbereiche
Ca. 20 Minuten vor dem Sonnen großzügig auftragen, gut einziehen lassen. Kontakt mit Augen vermeiden. Mehrfach auftragen, um den Sonnenschutz aufrecht zu erhalten, insbesondere nach dem Aufenthalt im Wasser, Abtrocknen und Schwitzen. Geringe Auftragsmengen reduzieren die Schutzleistung erheblich. Intensive Mittagssonne meiden. Sich übermässig der Sonne aussetzen ist gefährlich.  Auch Sonnenschutzmittel mit hohen SPF bieten keinen vollständigen Schutz vor UV-Strahlen. Babys & Kleinkinder nicht direkter Sonnenstrahlung aussetzen.

Schulstress- Tipps für Kids und Eltern

Zeitweise sind Kinder überfordert. Schule, Freizeit und neue Medien fordern viel Konzentration und Ausdauer. Doch wann kommen die Gedankenzentrale und der Körper mal zur Ruhe?
Bei längerer Dauer werden die Energiespeicher ausgeleert und das Nervensystem belastet. Krankheitsbilder wie Schlafstörungen, ungesundes Essverhalten und Unruhe können sich zeigen.

Hier ein paar Lösungsansätze:
• Leistungsdruck vermindern
• Termine reduzieren
• Stressauslöser suchen
• gemeinsam entspannte Zeit verbringen
• Kindern Liebe und Geborgenheit vermitteln

Als Unterstützung für intensive Lernzeiten gibt es für Kinder und Erwachsene ausgezeichnete Mineral- Vitaminmischungen zur Stärkung. Ein aufgewühltes Gefühlsleben lässt sich mit einer passenden Bachblüten-Mischung wunderbar in Balance bringen.
Wir bieten persönliche Beratung und verschiedene Austestungen wie Antlitzanalyse oder Pendelanalyse an. Reservieren Sie sich einen Termin.

Das Kind ist erkältet – was tun?

Sie lauern so gut wie überall: in der Krabbelstube, im Kindergarten, in der Schule – überall dort, wo man auf andere Menschen trifft. Obwohl sie so klein sind, dass man sie mit freiem Auge nicht sehen kann, verursachen sie sehr unangenehme Beschwerden: die Erkältungsviren.

Immunsystem – Die Polizei in unserem Körper
Unser Immunsystem hat die Aufgabe, die Eindringlinge zu bekämpfen und so schnell wie möglich wieder aus dem Körper hinauszubefördern. Das kindliche Immunsystem muss allerdings erst aufgebaut werden, daher kommt es gerade bei Kindern relativ häufig zu Erkältungskrankheiten.

Was können Eltern tun, um ihrem Kind wirkungsvolle und sanfte Hilfe bei Erkältungen zu bieten? Nutzen Sie die Kraft der Homöopathie!

Wirksame Unterstützung für unsere „Körperpolizei“ bieten homöopathische Komplexmittel:
Lymphomyosot®-Tabletten & Tropfen aktivieren das Lymphsystem, welches für den Abtransport von für den Körper nicht verwertbaren Stoffen mitverantwortlich ist. Sie helfen, Lymphblockaden abzubauen, fördern den natürlichen Lymphabfluss, reduzieren lymphatische Ödeme und Lymphdrüsenschwellungen in Verbindung mit chronischer Mandelentzündung. Lymphomyosot®-Tabletten, -Tropfen sind geeignet ab 2 Jahren.
Engystol®-Tabletten werden bei Erkältungserkrankungen und grippalen Infekten angewendet und sollten möglichst zu Beginn der Beschwerden eingesetzt werden.
Sie können auch in Kombination mit einem homöopathischen Grippe- und Schnupfenmittel verwendet werden. Engystol®-Tabletten können ab dem 1. Lebensmonat angewendet werden.
Gripp Heel®- Tabletten: Die speziell gegen alle Symptome grippaler Infekte entwickelte Arznei lindert sämtliche Erkältungsbeschwerden. Werden sie sofort beim Auftreten der ersten Symptome eingenommen, kann der Ausbruch der Krankheit verhindert oder ihr Verlauf gemildert werden. Gripp Heel®-Tabletten helfen auch gegen Müdigkeit und Zerschlagenheitsgefühl infolge eines grippalen Infektes. Geeignet ab dem 1. Lebensmonat.
Tonsiotren®-Tabletten werden bei Halsschmerzen, Schmerzen beim Schlucken oder Schwellun-
gen der Mandeln eingesetzt. Geeignet ab – 6 Jahren.
Euphorbium compositum Heel®-Nasenspray hilft bei Schnupfen und Katarrhen der Nasennebenhöhlen. Es reinigt die Nasenschleimhaut und verringert die Bildung von Borken und zähen Sekreten. Wenn Schleimhäute feucht gehalten werden und das Nasensekret reduziert wird, gibt es weniger Angriffsmöglichkeiten für Viren und Bakterien. Geeignet ab 2 Jahren.
Tartephedreel®-Tropfen sind zur 
Behandlung von Katarrhen der Atemwege, Husten und Bronchitis geeignet. Sie können ab der Geburt angewendet werden.