Die zwölf Lebenssalze für Körper, Geist und Seele

Der Ursprung jeder Krankheit liegt in der Zelle und genau dort setzen die Heilmechanismen der Schüßlersalze an.

Im menschlichen Organismus fand Dr. Schüßler 12 verschiedene anorganische Stoffe, welche lebenswichtige Vorgänge steuern. Mittlerweile gibt es weitere Ergänzungssalze von der Nr. 13 bis zur Nr. 33.

Es sind Funktionsstoffe, die unserem Körper helfen, ins Gleichgewicht zu kommen.
Damit diese Stoffe für die Zelle verfügbar sind, werden sie nach homöopathischem Verfahren, mit Milchzucker (=Laktose) fein verrieben. Die Aufnahme der Mineralstoffe erfolgt über die Mundschleimhaut und wird von dort direkt der kranken Zelle zugeführt.

Die Auswahl der Salze erfolgt nach der Krankengeschichte oder mit Hilfe einer Antlitzdiagnose. Der Bedarf dieser Salze zeigt sich durch bestimmte Merkmale im Gesicht und am Körper. Diese Zeichen können auf versteckte hintergründige Probleme hinweisen.

Diese Heilweise hilft nicht nur Krankheiten zu bewältigen, sondern sie kann auch davor bewahren.
Mineralsalze lassen sich mit jeder beliebigen Heilmethode kombinieren und es ist dabei nicht mit unerwünschten Wechselwirkungen zu rechnen. Bei Therapiebeginn können Reaktionen (Schweißbildung, Durchfall, Ekzemen) auftreten, die nur auf eine gesteigerte Zellaktivität hinweisen.
Die Einnahme kann sich sehr individuell gestalten, deshalb sollte jeder für sich herausfinden, welche und wie viel Salze den gewünschten Erfolg bringen. Diese Heilmethode ersetzt jedoch in dringenden Fällen nicht den Arztbesuch.

 

Die Dosierung der Salze ist je nach Alter und Krankheit sehr individuell. Wobei der Bedarf die Dosierung bestimmt und nicht das Alter!!

In akuten Fällen nimmt man alle 5 Minuten 1 bis 2 Tabletten. Man kann mehrere Salze kombinieren, wobei gleichzeitig nicht mehr als 2 Stück gelutscht werden sollen.
Empfindet jemand den Geschmack der Salze unangenehm, so können sie auch in Wasser aufgelöst und getrunken werden. Die Wirkung wird dadurch aber etwas vermindert.

Wichtig ist die Salze etwas im Mund zu spülen, und nicht sofort hinunter zu schlucken, da die Mineralsalze über die Mundschleimhaut aufgenommen werden.

Sollte ein „Mangelzeichen“ sehr ausgeprägt sein, empfiehlt es sich die Schüssler Salze mit grobstofflichen Nährstoffen zu unterstützen. (zb: Adler Ortho).

Schüssler Salze lassen sich aber auch mit anderen Therapien z.B. Bachblüten, Phytopharma, Aura Soma,… kombinieren.

Schüsser Salze eignen sich auch zur äußerlichen Anwendung, in Form von Salben, Cremegelen, Lösungen, Umschläge oder Bäder. Es gibt schon fertige Mischungen, gerne mischen wir Ihnen, Ihre individuelle Salbe zusammen.

 

Nr.1 CALCIUM FLOURATUM D12

Schüssler Salz Nr. 1

Wichtigstes Mittel für das Stütz- und Bindegewebe. Verantwortlich für Elastizität der Blutgefäße, Sehnen, Bänder und Haut.

Anwendung bei: Hämorrhoiden
Krampfadern und Arterienverkalkung
Knochen- und Zahnerkrankungen
Bandscheibenschäden
Gelenksbeschwerden
Gewebs- und Drüsenverhärtungen
Blasensenkung
Rachitis bei Kindern
Haltungsschwäche
frühem Altern der Haut
splitternde Nägel
Schrunden
Antlitzanalyse: Würfelfalten, rötlich-schwärzlich und Firnisglanz
Psychische Merkmale: Neigung zu Anpassungsschwierigkeiten
Eigensinn
Verschlossenheit

Nr.2 CALCIUM PHOSPHORICUM D6

Schüssler Salz Nr. 2

Es ist das biochemische Aufbau- und Kräftigungsmittel. Kommt in jeder Zelle vor und ist an der Eiweißbildung beteiligt.

Anwendung bei:  Knochen- und Zahnerkrankungen
Immunschwäche
Allergien
Blutarmut
Lungenleiden und krampfhaftem Husten
Krämpfen
Regelbeschwerden
Verspannungen
nervösen Störungen
unruhigem Schlaf
Schocksituationen loszulassen
Blockaden zu lösen
Antlitzanalyse: Wächsern und käsig
Psychische Merkmale:  Fehlende Warmherzigkeit
Aggressivität
Verzagtheit
nervlich leicht erregbar

Nr. 3 FERRUM PHOSPHORICUM D12

Schüssler Salz Nr. 3

Nr. 4 KALIUM CHLORATUM D6

Schüssler Salz Nr. 4

Nr4_Kalium chloratum D6_100g_PZN2261851

Reguliert die Ausscheidung von Giften über das Lymph- und Drüsensystem sowie über die Nieren. Bindet sich an den Blutfaserstoff Fibrin und spielt bei der Blutgerinnung eine Rolle.

Anwendung bei: Bronchitis
Mittelohrentzündung
zähflüssigem Schleim
Mandelentzündungen
Augenerkrankungen
Polypen
Durchblutungsstörungen
Besenreiser und Couperose
Störungen von Drüsen (z.B. Bauchspeichel-, Schilddrüse, Hormonhaushalt)
Hautgrieß und chronische Entzündungen
Antlitzanalyse: Milchfarbig und käsig.
Psychische Merkmale: Hypochondrie „Der eingebildete Kranke“
Gleichgültigkeit
Trägheit.

Nr. 5 KALIUM PHOSPHORICUM D6

Schüssler Salz Nr. 5

Nr5_Kalium phosphoricum D6_100g_PZN2261986

Es wirkt antiseptisch und wird daher als „Antibiotikum“ in der Biochemie bezeichnet. Es wirkt entgiftend, anregend und belebend. Fäulnis und Gewebszerfall wird verhindert.

Anwendung bei: allgemeinen Erschöpfungszuständen
Parodontose
Mundfäule und schlechter Atem
Lähmungen nach Schlaganfall
Muskelschwund
hohem Fieber – im Wechsel mit Nr. 3
Antriebslosigkeit
Panik
Nervenschwäche
Antlitzanalyse: Braungelb
Psychische Merkmale: Höhenangst
mangelndes Selbstvertrauen
langsames Denken
passives Verhalten

Nr. 6 KALIUM SULFURICUM D6

Schüssler Salz Nr. 6

Nr6_Kalium sulfuricum D6_100g_PZN2262112

Die Nr. 6 hat große Bedeutung für den Sauerstoff in der Zelle. Ebenso ist es der Betriebsstoff für die Bauchspeicheldrüse.  Mittel im 3. Stadium einer Krankheit

Anwendung bei: Völlegefühl nach dem Essen

Übelkeit durch Aufregung

Lufthunger

Muskelkater

Darmpilz

bei Pigmentflecken, Muttermale, chronische Hautkrankheiten

Diabetes Typ 1

Antlitzanalyse: Ocker , Pigmentierung, Altersflecken, Lufthunger
Psychische Merkmale:

Nr. 7 MAGNESIUM PHOSPHORICUM D6

Schüssler Salz Nr. 7

Nr7_Magnesium phosphoricum D6_100g_PZN2262230

Es steuert das unwillkürliche (=vegetative) Nervensystem, welches Einfluss auf Herz, Kreislauf, Drüsensystem, Verdauungsorgane und Stoffwechsel hat.

Anwendung bei: allen schmerzhaften Krampfzuständen
Neuralgien
Migräne
Verstopfung und Blähungen
zu hohem Cholesterin
Blutdruckschwankungen
innerer Unruhe
Juckreiz
Allergien
Neurodermitis
Antlitzanalyse: Magnesia-Röte
Psychische Merkmale: Verdrießlichkeit
Eigensinnigkeit
Lebensangst
Furcht
Neurosen.

Nr. 8 NATRIUM CHLORATUM D6

Schüssler Salz Nr8

Nr8_Natrium chloratum D6_100g_PZN2262371

Wichtigstes Mittel zur Aufrechterhaltung des Säure- und Basengleichgewichtes, reguliert den Wasser- und Wärmehaushalt und regt die Blutbildung an.

Anwendung bei: Blutarmut
Metallvergiftungen (z.B. Amalgam)
Fließ- und Stockschnupfen
großem Durst
trockenen Augen und Schleimhäute
Sonnenbrand
Cellulite
wässrigem Durchfall
zu wenig Magensäure
Verstopfung
Verlust von Geruch und Geschmacksinn
Antlitzanalyse: Gelatine-Glanz, gedunsen, schmieriger Lidrand
Psychische Merkmale: Traurigkeit, vermischt mit Weinerlichkeit
Tagesmüdigkeit
wenig Lebensfreude.

Nr. 9 NATRIUM PHOSPHORICUM D6

Schüssler Salz Nr. 9

Nr9_Natrium phosphoricum D6_100g_PZN2262626

Regt die Stoffwechselausscheidung an, neutralisiert überschüssige Säuren und hilft der Galle, Fette zu verseifen.

Anwendung bei: Beschwerden, die nach Fettgenuss auftreten
Nierenentzündungen
Gelbsucht
Mitesser und Akne
Harnsäureüberschuss
Muskelkater
saurem Aufstoßen und Sodbrennen
Erbrechen
Fettleibigkeit
sauren Stühlen
Antlitzanalyse: Fettglanz, Mitesser und Fettbacken, rotes Kinn
Psychische Merkmale: Minderwertigkeitsgefühle
viel Ärger und Agressivität

Nr. 10 NATRIUM SULFURICUM D6

Schüssler Salz Nr. 10

Nr10 Natrium sulfuricum D6_100g_PZN2262661

Regt die Zelle an Schlacken auszuscheiden, hilft abgestorbene Zellen auszuscheiden und erhöht die Nieren- und Blasentätigkeit.

Anwendung bei: Wasser im Körper, besonders in den Beinen
Störungen von Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse
Erfrierungen und Frostbeulen
Erkältungskrankheiten mit grün-gelben Auswurf
Unterschenkelgeschwüren
erhöhtem Blutzucker
Bettnässen
Nierengreiß
Antlitzanalyse: Grünlich-gelb und entzündliche Röte
Psychische Merkmale: Melancholie
Depressionen
schweigsam und kontaktarm

Nr. 11 SILICEA D12

Schüssler Salz Nr. 11

Nr11_Silicea D12_100g_PZN2262804

Bildet das Bindegewebe, reguliert die Leitfähigkeit der Nerven und gibt dem Gewebe Festigkeit, elastische Härte, Widerstandsfähigkeit und Glanz.

 Anwendung bei: allen eitrigen Prozessen
Gereiztheit
Gedächtnisschwäche
Lichtempfindlichkeit
Schreckhaftigkeit
unruhigem Schlaf
Wachstumsstörungen an Haaren und Nägeln
schlechter Heilungstendenz der Haut
Bluterguss
Knochenfisteln
Antlitzanalyse: Glasur-Glanz, Lidhöhlen und Krähenfüsse.
Psychische Merkmale: Schlechte Belastbarkeit
Eigensinn
Grübeln
Lärmempfindlichkeit.

Nr. 12 CALCIUM SULFURICUM

Schüssler Salz Nr. 12

Nr12_Calcium sulfuricum D6_100g_PZN2262939

Betriebsstoff für die Durchlässigkeit des Gewebes, chronische Eiterungen, hält das Leben im Fluss;

Anwendung bei: Stockschnupfen
chronische Bronchitiseitrige MandelentzündungAbszessEiterfistel
Antlitzanalyse: Alabasterweiß, kreidebleich, weiß wie die Wand

Kompaktierte Falten, verwölbte Falten

Psychische Merkmale: Verkapselung, Isolierung, keine halben Sachen

Die Verkapselung hat ihre Ursache in der Angst um sich selbst, die totale Offenheit in der Angst um den anderen.

ERWEITERUNGSMITTEL

werden häufig in Kombination mit den jeweiligen 12 Basismittel eingenommen.

Nr. 13 Kalium arsenicosum: Haut, Schwächezustände, Abmagerung, Hormone, Magen-Darmbeschwerden,…
Nr. 14 Kalium bromatum: Beruhigungsmittel, Haut und Nervensystem, Unterstützend bei Schilddrüsenerkrankungen
Nr. 15 Kalium iodatum: Schilddrüsenmittel
Nr. 16 Lithium chloratum: gichtisch rheumatische Erkrankungen, speziell der kleinen Gelenke der Extremitäten, Nieren-Blasenmittel, Herpesviren, …
Nr. 17 Manganum sulfuricum: fördert die Eisenaufnahme im Körper, Diabetes, Knorpelaufbau, Energiestoffwechsel,
Nr. 18 Calcium sulfuratum: Ausscheidung von Schwermetallen und Xenobiotika, bei Amalgamfüllungen, Erschöpfungszustände mit Gewichtsverlust.
Nr. 19 Cuprum arsenicosum: Antioxidans, Pigmentstörungen, Schilddrüse, Eisenstoffwechsel, Krämpfe-ZNS, Melanin Bildung,
Nr. 20 Kalium- Aluminium sulfuricum: Blähungskoliken, belastetes Nervensystem, Aluminium- Ausscheidung,
Nr. 21 Zincum chloratum: Immunsystem, Haar-Wimpern- Augenbrauenausfall, Diabetes, Hormonsteuerung, unerfüllter Kinderwunsch, Allergien, Wundheilung, Nervenmittel, Menstruationsbeschwerden, Bildung der Schleimhaut, weiße Flecken auf Zähnen und Nägel,
Nr. 22 Calcium carbonicum: Erschöpfungszustände (körperliche Grenzen überschreiten, ausgebrannt/ ausgelaugt sein..), frühzeitiges Altern,
Nr. 23 Natrium bicarbonicum: Säureüberladung (Säure im Gewebe), Schlackenausscheidung, träger Stoffwechsel, unterstützend bei Helicobacter Diagnose, zusätzliches Verdauungsmittel,
Nr. 24 Arsenum iodatum: Allergien, Turboreiniger, Stärkungsmittel,
Nr. 25 Aurum chloratum natronatum: Menopause, Myome, Jetlag/gestörter Schlafrhythmus, PMS, allgemein wichtiges Frauenmittel,
Nr. 26 Selenium: Entgiftung (Bindet Schwermetalle, leitet aber diese nicht aus), Antioxidans, Immunstoffwechsel, Leberstoffwechsel, Thrombosen, Kinderwunsch, Schilddrüsenmittel
Nr. 27 Kalium bichromicum: Diabetes, Glucose Toleranz Faktor, Cholesterin, Eisenmangel, beeinflusst den Hunger- Sättigungsmechanismus, Psychischer und physischer Dauerstress,
Nr. 28 Natrium vanadinicum: Kohlenhydratstoffwechsel, Cholesterin- und Fettstoffwechsel, stärkt den Knochenaufbau
Nr. 29 Cobaltum metallicum: Blutbildung, Energiehaushalt, Vitamin B 12- Stoffwechsel
Nr. 30 Niccolum sulfuricum: Eisenstoffwechsel, Energiegewinnung, Kohlenhydratabbau, Nickelausleitung – Nickelallergie
Nr. 31 Stannum metallicum: Immunsystem, Salzsäurebildung im Magen, Nierenfunktionen, Organsenkung, Zinnbelastung- Zinnausscheidung
Nr. 32 Natrium tetraboricum: Knochenstoffwechsel- Osteoporose, Verbesserung des Gehirnstoffwechsels, Augen- Befeuchtung und Sehkraft
Nr. 33 Molybdenum sulfuratum: Leber- und Dickdarmmittel- Schwefelunverträglichkeit und Blähungen, stärkt Zahnschmelz und Knochen.

MÖGLICHE REAKTIONEN

Wenn nun der Körper wieder mit ausreichend „Werkstoffen“ versorgt wird, werden Stoffwechselvorgänge ausgelöst, und alte „Baustellen“werden abgebaut. Bei diesen Vorgängen können verschiedene Reaktionen auftreten; Diese sollten aber nicht automatisch als Nebenwirkung betrachtet werden.

Nr. 1 Calcium fluoratum:
Regenerationsschmerzen in: Sehenen Bänder, Kiefer Zähne; Gelenksschwäche; Bäderschwäche;Was kann man tun?: Gelenke Creme  Regidol cremen;

Nr. 2 Calcium phosphoricum:
Beschleunigter Herzschlag, obwohl man körperlich nicht aktiv ist
Was kann ich tun?: Dosierung etwas erhöhen + grobstoffliche Nährstoffgabe (zb. Adler Ortho)

„Lockerungsschmerz“ chronisch verkrampfter, verhärteter Muskulatur;
Was kann ich tun?: Dosierung erhöhen, Gelenke Creme Regidol

Durch den Eiweißaufbau kann es zu einem Substanzaufbau kommen.
Nr. 3 Ferrum phosphoricum:
Erhöhte Temperatur;
Was kann ich tun?: Dosierung leicht erhöhen

Nr. 4 Kalium chloratum:
Erhöhe Schleimabsonderung;
Was kann ich tun?: Dosierung leicht erhöhen

Nr. 5 Kalium phosphoricum:
Hungergefühl; vorübergehende Müdigkeit;
Was kann ich tun?: Dosierung leicht erhöhen, grobstoffliche Nährstoffgabe (zb. Adler Ortho)

Nr. 6 Kalium sulfuricum:
„Raumpflegerin der Zelle“- Schadstoffe werden frei und müssen aus dem Körper ausgeschieden werden.
Was kann ich tun?: Immer Nr. 10 dazu einnehmen!
Achtung im 3. Stadium einer Schadstoff- Belastung (zb. Neurodermitis, Psoriasis…)- auslösen einer Schadstoffflut.
Was kann ich tun?: Nr. 10 dazu einnehmen, äußerliche Anwendung, Base Care Bad

Nr. 7 Magnesium phosphoricum:
Schokoladenhunger; Darmgasbildung; Aufstoßen
Was kann ich tun?: Dosierung leicht erhöhen, grobstoffliche Nährstoffgabe (zb. Adler Ortho)

Nr. 8 Natrium chloratum:
wässriger Schnupfen; Schlundbrennen; Reinigungsreaktionen; metallischer Geschmack
Was kann ich tun?: Dosierung leicht erhöhen

Nr. 9 Natrium phosphoricum:
Sodbrennen; Säure wird im Magen vermehrt frei; Heißhunger-Attacken
Was kann ich tun?: Dosierung erhöhen, Nr. 23 dazu einnehmen, grobstoffliche Nährstoffgabe (zb. Adler Ortho)
Unreine Haut; saurer Schweiß; fettende oder spröde Haare;
Was kann ich tun?: Dosierung erhöhen, äußerliche Anwendung, Base Care Bad, grobstoffliche Nährstoffgabe (Zb. Adler Ortho)

Nr. 10 Natrium sulfuricum:
Stinkende Winde; Durchfall, Schwellungen (Hände, Füße, Augen); Schadstoffmobilisierung; Fieberblasen; juckende Haut
Was kann ich tun?: Dosierung leicht erhöhen, äußerliche Anwendung, Base Care Bad

Nr. 11 Silicea:
Säure wird frei! Säurefluten werden ausgelöst;
Was kann ich tun?: Immer Nr. 9 dazu einnehmen
Haare und/oder Fingernägel werden schlechter; Hand- und Fußschweiß stark riechend; auf Grund der Säure sind Gelenksschmerzen möglich;
Was kann ich tun?: Dosierung leicht erhöhen; Nr. 9 dazu einnehmen, Base Care Bad, grobstoffliche Nährstoffgabe (zb. Adler Ortho), Ernährung beachten!

Nr. 12 Calcium sulfuricum:
Macht Wege frei: Säure- und/ oder Schadsofffluten durch öffnen der Wege;
Was kann ich tun?: Nr. 9 und Nr. 10 dazu nehmen bzw. erhöhen, Base Care Bad

Nr. 15 Kalium iodatum:
Löst bei zu niedriger Dosierung alle Mangelzeichen der Nr. 15 aus; (Herzrasen, räuspern, Druck am Hals, Gemüt)
Was kann ich tun?: Dosierung leicht erhöhen, Nr. 14 einnehmen

Nr. 20 Kalium Aluminium sulfuricum:
Metallischer Geschmack im Mund;
Was kann ich tun?: Dosierung leicht erhöhen

Nr. 22 Calcium carbonicum:
Plötzliche Müdigkeit;
Was kann ich tun?: Ausruhen, schlafen

KOMPLEXMITTEL DER FIRMA ADLER PHARMA

6 Schüssler Salze in einer Tablette

Um die Einnahmebereitschaft zu vereinfachen sind in den einzelnen Tabletten gleich mehrere speziell angepasste Schüssler Salze enthalten. Das Mischen der Tagesdosis wird somit erleichtert oder fällt ganz aus. Die Tagesdosierung ermöglicht eine geringere Tagesmenge als bei Einzeldosierungen.
Die Adler- Zell Komplexmischungen werden nach den Vorschriften des Homöopathischen Arzneibuches hergestellt. Sie sind 100% glutenfrei und enthalten kein Magnesiumstearat!

Zell Juvebene

  • Wachstumsstörrungen mit Gliederschmerzen und Knochenschmerzen
  • Verzögertes Wachstum im Kindes und Jugendalter

oft äußern sich Schmerzen im Wachstum speziell an Ferse oder Kniegelenk, meist einseitig, oder aber auch beidseitig.

Zell Vita

  • bei Kraftlosigkeit
  • Erschöpfung

zur Förderung der Energiebereitstellung ( Geburt, Umstellung Kindergarten und Schule, Power bei Training und Wettkampf, erschöpfte Menschen die beruflich und privat sehr eingespannt sind), bei leichten Formen von Kraftlosigkeit und Erschöpfung (Studium, Vorbereitung auf Schularbeiten, Lernleistung), auch zur Vorbeugung.

Zell Immunferin

  • unterstützt natürliche Abwehrkräfte

auch eine Unterstützung bei grippalen Infekt, für Schul-und Kindergartenkinder die „alles auffangen“, bei leichten fieberhaften Erkrankungen, zur Pophylaxe bereits im Herbst einnehmen.

Zell Nubliron

  • Förderung geistiger Frische wie zB. Aufmerksamkeit, Wachheit und Präsenz

Empfehlung auch bei zunehmender Vergesslichkeit sowie Konzentrationsschwäche auch als Folge geistiger Überarbeitung und Teilnahmslosigkeit.

Zell Euclim

  • Zyklus- Unregelmäßigkeiten
  • Wechseljahr-Beschwerden

sowie bei Periodenkrämpfe, Nervosität, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen

Zell Calmin

  • bei Stress
  • Schlafstörungen
  • Unruhe

auch bei Störungen im biologischen Rhythmus, wie zb. Jetlag

ADLER ORTHO PRODUKTE

Wird auf Grund einer Beratung ein besonders ausgeprägter Mangel an einem bestimmten Betriebsstoff festgestellt, besteht die Möglichkeit die ganz körperliche Wirkung des betreffenden Schüssler Salzes zu unterstützen.

Jedes Adler Ortho Produkt kann aber auch ohne Einnahme von Schüssler Salzen angewendet werden.
Die Kapseln bestehen aus pflanzlicher Zellulose, die Blister Packungen sind verrottbar und daher umweltschonend. Adler Ortho Kapseln sind lactosefrei.

Verzehrempfehlung für jede Adler Ortho Nummer:
3x täglich 1 Kapsel mit etwas Flüssigkeit zum oder nach dem Essen einnehmen.
Die Kapseln sollten über eine Dauer von min. 3 Monaten eingenommen werden, um die körpereigenen Speicher wieder aufzufüllen.

Adler Ortho Aktiv Nr. 1

Vitamin C – Kollagenbildung, Enthält Vitamin E und Molybdän;

Für eine normale Funktion

  • der Haut
  • der Zähne
  • des Zahnfleisches
  • der Blutgefäße

Adler Ortho Aktiv Nr. 2

Calcium, sowie Vitamin D und K

  • für die Erhaltung normaler Knochen

Adler Ortho Aktiv Nr. 3

Eisen, enthält Gingko biloba;

  • normale kognitive Funktion
  • normaler Energiestoffwechsel
  • normale Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin
  • zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

Adler Ortho Aktiv Nr. 4

Kupfer, enthält einen Extrakt aus Schwarzem Pfeffer

  • zur Erhaltung von normalem Bindegewebe Vitamin B6, Vitamin B12, Folsäure
  • für einen normalen Homocystein- Stoffwechsel

Adler Ortho Aktiv Nr. 5

Kalium

  • für eine normale Funkiton des Nervensystems
  • für eine normale Muskelfunktion

Niacin, Riboflavin und Panthotensäure

  • für normalen Energiestoffwechsel
      enthält Lecithin

Adler Ortho Aktiv Nr. 6

Zink

  • für normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel

Kupfer

  • für normale Hautpigmentierung

enthält Alpha-Liponsäure

Adler Ortho Aktiv Nr. 7

Magnesium

  • für normale Funktion des Nervensystems
  • für normale Muskelfunktion
  • für normale psychische Funktion
  • zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung

Adler Ortho Aktiv Nr. 8

Mangan

  • zur Erhaltung normaler Bindegewebsbildung

enthält Chondroitinsulfat

Adler Ortho Aktiv Nr. 9

Enthält Dolomit, Propolis und Zinnkraut

  • für eine normale Säure-Basen-Balace
  • Adler Ortho Aktiv Nr. 10

    Cholin

    • zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion

    enthält Artischockenextrakt, L-Glutathion, Alpha-Liponsäure, Chlorella-Algen, Bärlauchextrakt

    Adler Ortho Aktiv Nr. 11

    Biotin

    • zur Erhaltung normaler Haare und Haut

    Zink

    • zur Erhaltung normaler Haare, Haut und Nägel
          • enthält natürliches Silicium aus Bambus

    Adler Ortho Aktiv Nr. 12

    Enthält Papain und Bromelain sowie Brennnesselextrakt und Artischocke

          • bei Schadstoffeinlagerungen im Bindegewebe und für reinigende Stoffwechselpozesse sowie Säureabbau

    ADLER TOPICS SCHÜSSLER SALZE ZUM AUFTRAGEN

    Nicht nur bei der innerlichen Einnahme machen die Schüssler Salze ein gutes Bild, auch äußerlich sind sie hervorragend zum anwenden. In allen Produkten sind Mineralstoffe in den originalen Verdünnungsstufen wie in den Tabletten enthalten! Dadurch ist eine optimale Mineralstoffversorgung über die Haut möglich.

    Ob Salbe, Cremegel, Duschgel oder Massageöl für jeden Anwendungsbereich gibt es etwas, zum verwöhnen der Haut.

    Sie enthalten weder Paraffin, noch Vaseline oder Triethanolamin.

    Die meisten Körperpflegeprodukte sind unparfumiert. Die Produkte sind dermatologisch getestet, und werden gut vertragen.

    Gesichtspflege / Gesichtsreinigung

    Face Clean (mildes Waschgel): geeignet für alle Hauttypen, enthält Zuckertenside und ist deswegen auch für sensible Haut geeignet. Die enthaltenen hoch verdünnten Mineralstoffe unterstützen das Stoffwechselgeschehen der Haut.
    Face Fresh (mildes Gesichtstonikum): empfehlenswert für alle Hauttypen, ohne Alkohol und durch den Gehalt an Teebaumöl leicht desinfizierend. Die enthaltenen hoch verdünnten Mineralstoffe bereiten auf die nachfolgende Gesichtspflege vor.

    Gesichtscreme mit Aquarich und Jojobaöl: geeignet für die ganze Familie. Die Haut wird in allen Funktionen unterstützt. Die Gesichtscreme ist ohne Duftstoffe und kann unter jeder anderen Gesichtspflege aufgetragen werden. Optimal als Zusatzpflege zu Seborive bei Akne.

    Gesichtscreme für anspruchsvolle Haut: ein natürlicher Emulgator sorgt für biomembranähnliche Strukturen in der Creme. So kann die Haut wertvolle Öle und Fette besonders gut aufnehmen. Durch das enthaltene Borretschöl eignet sich diese Gesichtscreme für die Pflege irritierter, rissiger oder juckender Gesichtshaut, schon ab dem Kindesalter. Die Mineralstoffe fördern die Elastizität und die Regenerationsfähigkeit der Haut.

    Seborive: Das Cremegel enthält alle Mineralstoffe, die eine zu Akne neigende Haut benötigt. Das Produkt ist nur leicht rückfettend. Sollte die Gesichtshaut nach der Anwendung von Seborive spannen, ist die zusätzliche Pflege mit der Gesichtscreme Aquariche empfehlenswert.

    Askinel: ist eine fette Creme, verwendbar als Kälteschutzcreme für den Aufenhalt im Freien und beim Sport in der Winterzeit. Sie eignet sich zur täglichen Pflege rissiger und schrundigen Hautstellen an Händen und Füssen.  Auch bei starker Hornhautbildung an den Fersen. Bei harten, störenden Narben aber auch bei verhärteten Sehnen werden durch regelmäßige Massagen mit Askinel weicher und geschmeidiger.

    Körperreinigung

    Dusch´n Fun: das Duschgel für Körper und Haare ist auch als Badezusatz verwendbar. Durch die milde Reinigung werden Haut und Haare belebt, und unterstütz deren Schutzfunktion. Bei längerer Einwirkzeit werden die Haare gestärkt und bekommen wieder Spannkraft und Glanz. Die Haut wird durch die Versorgung mit Mineralstoffen unterstützt sodass sie ihre vielfältigen Aufgaben wieder bewältigen kann. Menschen mit Ekzemen, Schuppen und trockener Haut schätzen dieses Produkt sehr. Dem Duschgel ist ein natürlicher Orangenextrakt zugesetzt, der für einen angenehmen erfrischenden Duft sorgt.

    Lippen / Zähne

    Basalip- Lippenbalsam: dieser Balsam beugt rissigen und aufgesprungenen Lippen vor und stärkt deren Bindegewebe. Die Herpesanfälligkeit wird stark reduziert.

    Cremalip- Lippencreme: Die Lippenpflege als Creme mit Applikator. Sie versorgt die Lippen mit pflegenden Bestandteilen. Bei konsequenter Anwendung kann Lippenfältchen entgegengewirkt werden.

    beide Lippenprodukte enthalten keine Duftstoffe!

    Basedent: Diese Zahnpaste ist sehr mild im Geschmack und enthält keine Schleimhautreizenden Öle. Basedent versorgt den Zahnschmelz, festigt den Halt der Zähne im Kiefer und strafft das Zahnfleisch. Die Zahnpaste enthält kein zusätzliches Fluorit, da verdünntes Kalziumfluorid enthalten ist.  Auf chemische Konservierungsmittel wurde verzichtet. Während homöopathischer Behandlung darf Basedent verwendet werden!

    Hände und Füße

    Hand & Nail: feuchtigkeitsspendend, im praktischen Spender. Die Nagelpflege zieht rasch in die Haut ein. Bei regelmäßiger Anwendung kann Schrunden oder rissigen Händen vorgebeugt werden. Harte Handinnenflächen werden wieder geschmeidig und weich.

    CouBeVen: Couperose (auffällige kleine Gesichtsäderchen) und Besenreiser werden durch konsequente Anwendung aufgehellt. Angestrengte Beine werden belebt, und wieder fit für den Alltag.

    Soft Feet: Pflege und Schutz für die Füße. Beugt übermäßiger Hornhaut-und Schrundenbildung vor. Diese Pflegecreme ist frei von Duftstoffen

    Körperpflege

    Tendiva: Diese Körperlotion ist für die gesamte Familie geeignet und enthält keine Duftstoffe. Sie ist besonders tiefenwirksam und Feuchtigkeit spendend und zieht nach dem Duschen rasch ein.

    Regeneration Körpercreme: diese Körperpflege verfeinert das Hautbild wesentlich. Die Haut wird gefestigt und das Bindegewebe gestärkt. Die Pigmentierung der Haut wird reguliert.

    Evocell: Die enthaltenen Mineralstoffe erhalten die Elastizität der Haut, regulieren den außer Kontrolle geratenen Eiweißstoffwechsel, reduzieren die im Gewebe gelagerte Säure und fördern den Abtransport der Schadstoffe. Dadurch wird das Bindegewebe gestrafft. Evocell ist frei von Duftstoffen

    Sport und Gelenke

    Gel.Creme Regidol: zur Massage im Bereich der Gelenke, versorgt Sehnen, Bänder, Muskulatur und Knorpel mit Mineralstoffen. Beschwerden im Bewegungsapparat sowie Wachstumsschmerzen können gelindert werden.

    After Sport Lotion Regidol: Diese Lotion entspannt nach dem Sport durch ihre kühlende Wirkung. Sie belebt den Stoffwechsel und fördert die Regeneration. Die Haut wird frisch und bleibt geschmeidig.

    Insektenstiche und Sonne

    Sting Away: nach Insektenstichen, Insektenbissen aber auch nach Hautirritationen die von Quallen und Brennnesseln verursacht werden. Aber auch wenn Impfschwellungen auftreten, ist Sting Away anwendbar. einfach mehrmals dünn auf die Betroffenen Stellen auftragen. Durch das lindern von Hautirritationen und Juckreiz unterstützt es Entzündungen vorzubeugen die durch kratzen entstehen könnten. Sting Away kann auch schon im Säuglingsalter eingesetzt werden.

    Pre und After Sun Gel mit Aloe Vera und OM24: OM24 ist ein natürlicher 24 h Zell-Schutz;
    Schon einige Wochen vor dem Sonnenbaden ist das Gel empfehlenswert, um die Haut vorzubereiten. Haut die zu sonnenallergischen Reaktionen neigt, wird bei regelmäßiger Anwendung beruhigt und es kommt seltener oder gar nicht mehr zu den typischen Reaktionen. Ebenso ist Pre und After Sun Gel auch nach dem Sonnenbad zu empfehlen, da es der Haut bei der Regeneration hilft und kühlt. Ebenso ist es für Kinderhaut bestens geeignet.

    Pre und After Sun Gel ist kein Sonnenschutzpräperat!

    Entspannung und Entschlackung

    Massageöl: fördert die Elastizität der Haut und hilft brüchiges Bindegewebe zu stützen. Damit kann man in der Schwangerschaft Dehnungsstreifen vorbeugen.

    Die Muskulatur und der gesamte Bewegungsapparat werden gekräftigt und entspannt. Das Massageöl ist für Sportler und von Stress geplagten Menschen gleichermaßen geeignet.

    Base Care Basenbad: Unterstützt den Abbau von Schadstoffen und Säuren über die Haut. Base Care kann verschieden angewendet werden. Als Basisches Fuß, Hand, Sitz oder Vollbad. Die Badetemperatur sollte immer ca. 37C bis 38C haben.
    Aber nicht nur als Bad kann es angewandt werden. Eine Gesichtsmaske fördert die Tiefenreinigung und Entlastung der Gesichtshaut.

    Baby Pflege Babema

    Wickelcreme: Ein wunder Po kann durch das feuchtwarme Milieu der Windel, Urin und Stuhl entstehen. Sie schützt vor scharfen Urin, und beugt Juckreiz und Entzündungen vor. Die Babema Wickelcreme ist eine sanfte Pflege im Windelbereich, und bildet einen atmungsaktiven Schutzfilm.

    Hautpflegecreme: zur täglichen Pflege für eine sensible Babyhaut geeignet; Egal ob durch stillen oder selber essen, Babys reagieren auf Nahrung oft über die Haut. Diese kann oft irritiert und trocken sein. Die Babema Hautpflegecreme unterstützt auch bei Ekzemen, Neurodermitis und trockener schuppiger Haut.

    Windsalbe: Durch die Kombination aus Mineralstoffe und wertvollem Fenchelöl sowie weitere pflegende Komponenten,  lindert die Salbe Blähungen und Blähkoliken bei Babys. Durch eine leichte Massage des Bauches wird ihr Baby beruhigt und die Salbe in ihrem wirken unterstützt. Die Babema Windsalbe kann auch vorbeugend aufgetragen werden, zB. nach dem Wickel, Baden oder vor dem Schlafengehen.

    Weitere Mischungen

    Gel W: Unterstützung zur Pflege bei leichten oberflächlichen Blessuren. Die besonderen Eigenschaften des Gels sorgen für die Wiederherstellung der Oberhaut.

    Salbe H: Husten ist bereits zu Beginn unangenehm und kann eine Belastung darstellen. Salbe H kann schon ab dem Säuglingsalter angewendet werden, da neben Mineralstoffen keine ätherischen Öle verarbeitet sind. Die Salbe wird auf Brust und Rücken aufgetragen und erzeugt ein angenehmes Wärmegefühl.

    Salbe E/N oder Gremegel E/N: diese speziellen Mischungen pflegen von zu Ekzemen neigender Haut. Sie versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und lindern Juckreiz. Auch geeignet zur Unterstützung von Neurodermitis.

    MINERALSTOFF CREMEGELE / SALBEN NR.1 bis 12

    Eine äußerliche Anwendung von Mineralstoffsalben als Salbe, Creme, Gel, Bäder Umschlage...setzt keine innerliche Einnahme von Mineralstoffen voraus. Die innerliche Wirkung kann unterstützt werden.
    Die Haut spiegelt das seelische und körperliche Befinden und sie ist in der Lage, Mineralsalze zu speichern und bei Bedarf abzugeben.

    Nr. 1

    Elastizität der Haut: Anwendung bei welker und rissiger Haut sowie bei übermäßiger Hornhautbildung , Schrunden, Narbenwülste, Risse, Bänderschwäche, Nagelbetteiterungen, Krampfadern …

    Nr. 2

    Stärkung der Haut: Anwendung zur Kräftigung des Bindegewebes, zu Massage verspannter Muskel.

    Muskelkrämpfe, Knochenbrüche, bellender Husten, Verspannungen im Nacken und Rücken

    Nr. 3

    Durchblutung der Haut: Anwendung zur Pflege oberflächiger Hautabschürfungen und kleinen Blessuren.

    Verletzungen, Prellungen, Entzündungen, Gelenksentzündungen, Verbrennungen (+Nr. 8) …

    Nr. 4

    Bindegewebe der Haut: Anwendung bei Hautgrieß und Couperose sowie Besenreiser, Krampfadern, Husten mit zähem Schleim ….

    Nr. 5

    Regeneration der Haut,Lähmungen, Geschwüre mit üblem Geruch, nesselsucht-artige Hautausschläge …

    Nr. 6

    Anwendung bei Pigmentierungsstörrungen der Haut zb: Pigmentflecken; sowie zur Unterstützung von Ekzemen ,Neurodermitis,  Alters- und Leberflecken, Muskelkater, Druckgefühl im Oberbauch, Hauterkrankungen mit eitrig-schleimigen Absonderungen …..

    Nr. 7

    zur Entspannung der Haut: Anwendung bei sensibler nervös juckender Haut. Koliken (Niere, Blase, Galle), reißende Schmerzen, Magenkrämpfe,…

    Nr. 8

    Feuchtigkeit der Haut: Anwendung bei großporiger, feuchtigkeitsarmer Haut. Bläschenausschlag, Mitesser,  Akne, Afterfissuren, Hautjucken …..

    Nr. 9

    Fettregulierung der Haut: bei unreiner, fetter und zu Mitesser neigender Haut.

    Nr. 10

    Reinigung und Entlastung der Haut: bei juckenden Ekzemen. Hautpilzerkrankungen, geschwollene Hände und Beine, Sonnenallergie, Warzen…

    Nr. 11

    Struktur von Haut und Nägel: Anwendung bei brüchigen Nägeln, feinen Hautfältchen und zur Straffung des Bindegewebes, Abszesse, nervöse Zuckungen …

    Nr. 12

    Stoffwechsel der Haut: Anwendung bei Cellulite und Bindegewebsschwäche.