Ihr Sonnenschutz-Programm

Unter der heißen Sonne die schönste Zeit des Jahres genießen – lassen Sie sich durch

Sonnenbrand
Allergie
„Mallorca Akne“

nicht Ihre wertvollen Urlaubstage vermiesen!

Der gute Tipp Ihrer Christophorus Apotheke:

  1. Gute Sonnenpflege-Produkte mit ausreichend hohen Sonnenschutz verwenden.
  2. Großzügig auftragen, geringe Auftragemengen reduzieren die Schutzleistung.
  3. Auch bei bedecktem Himmel dringen bis zu 80% der UV-Strahlen durch die Wolkendecke.
  4. Säuglinge und Kleinkinder niemals der direkten Sonne aussetzten. Spezielle Sonnenpflege ohne chemische Filter für Kleinkinder bis 3 Jahre verwenden.
  5. Die ersten Tage nur kurz in die der Sonne aufhalten.
  6. Kopfbedeckung tragen.
  7. Genügend trinken.
  8. Sonnenschutz-Kapseln zwei Wochen vor Urlaubsantritt und bis 2 Wochen nach der Rückkehr einnehmen; verhindert Sonnenschäden durch freie Radikale in der Haut. Ersetzten keine Sonnenschutzcreme.
  9. After-Sun Produkte kühlen die Haut, spenden Feuchtigkeit und helfen bei der Regenerierung nach einem Sonnenbad.

Was sind UV-Strahlen und welche Schäden verursachen sie?

UVB-Strahlen
UVB-Strahlen sind sehr energiereich, kurzwellig und für die Bräunung der Haut verantwortlich. Sie verursachen aber auch Sonnenbrand und schädigen die Erbsubstanz (DNS) der Haut.

UVA-Strahlen
UVA-Strahlen sind energieärmer, langwellig und dringen besonders tief in die Haut ein. Sie schädigen die Haut längerfristig und sind für die vorzeitige Hautalterung wie Faltenbildung und Pigmentflecken sowie für Sonnenunverträglichkeit verantwortlich.

Über die sichtbaren Schäden hinaus, können die UVA-Strahlen ebenfalls die Zellen schädigen.

Sind die Veränderungen an der DNS gering, werden sie von speziellen Reparaturenzymen wieder ausgebessert. Aber bei schweren und immer wiederkehrenden UV- Überdosierungen sind diese Reparaturmechanismen allerdings überfordert und es können dauerhafte Schäden der DNS entstehen. Sie führen oftmals zur Entartung der betroffenen Zellen und schließlich zur Entwicklung von Hautkrebs.

Neue Produkt-Kennzeichnung

Kennzeichnung des UVB-Schutzes

Der UVB-Schutz ist durch den Sonnenschutzfaktor SPF charakterisiert. Jeder SPF Wert ist einer Schutzkategorie zugeordnet, die neben der traditionellen Angabe des SPF auch als Anhaltspunkt für die richtige Wahl des geeigneten Sonnenschutzmittels dient.

SPF 6,10 = niedriger Schutz
SPF 15, 20, 25 = mittlerer Schutz
SPF 30, 50 = hoher Schutz

Kennzeichnung des UVA-Schutzes

Seit 2008 gibt ein genormtes Logo den ausreichenden UVA-Schutz des Produktes an. Jedes Sonnenschutzmittel, auf dem Sie dieses Logo sehen, erfüllt die Anforderungen im Bereich des vorgeschriebenen UVA-Schutzes. Dieser Mindest-UVA-Schutz muss parallel zum Sonnenschutzfaktor ansteigen.

Das UVA-Logo besagt, dass der UVA-Schutzfaktor mindestens 1/3 des angegebenen SPF erreicht. Diese neue Kennzeichnung ersetzt die bisherige Aussage „UVA-Schutz erfüllt die australische Norm“.
Dadurch wird sichergestellt, dass Produkte mit diesem Logo die Haut umfassend vor UV-Strahlung schützen.

Haltbarkeit

Auf allen Produkten, die länger als 30 Monate haltbar sind, muss die Haltbarkeit nach dem Öffnen angegeben sein. Dies erfolgt mit einem Symbol in Form eines offenen Cremetiegels und der Angabe des Zeitraums in Monaten oder Jahren. Die Haltbarkeit gibt jenes Datum an, bis zu dem das Produkt – sofern es entsprechend gelagert wird – seine ursprüngliche Qualität behält und nicht gesundheitsschädlich ist.

Hauttyp

Jede Haut reagiert anders auf die Sonne – Die vier verschiedene Hauttypen

ohne Schutz:
Hauttyp 1: Sehr helle Haut mit Sommersprossen; rote oder rotblonde Haare, blaue Augen ca. 10 Min.
Reaktion: Immer Sonnenbrand, keine Bräunung.
Hauttyp 2: Helle Haut mit wenig Sommersprossen; blonde Haare; blaue, grüne oder braune Augen 10-20 Min.
Reaktion: Meist Sonnenbrand, geringe Bräunung.
Hauttyp 3: Hellbraune Haut ohne Sommersprossen; dunkelblonde bis braune Haare 20-30 Min.
Reaktion: Manchmal Sonnenbrand, gute Bräunung.
Hauttyp 4: Dunkle Haut ohne Sommersprossen; dunkle Haare Ca. 45 Min.
Reaktion: Selten Sonnenbrand, bräunt schnell.

Die Bräunungszeiten "mit Sonnenschutz" errechnen Sie folgend:

Nehmen Sie die Eigenschutzzeit Ihres Hauttyps aus der oberen Tabelle und multiplizieren Sie diese Zeit mit dem Sonnenschutzfaktor des gewählten Produktes.

Beispiel:

Hauttyp 2 Eigenschutzzeit 10-20 Min.
Schutzfaktor 20 –
15 x 20= 300:60= 5 Stunden

Das ist die Zeit, in der Sie geschützt vor der Sonne sind, wenn Sie die Sonnencreme einmal aufgetragen haben. Ein nochmaliges Eincremen verlängert nicht die Dauer des Sonnenbades.

(Ausnahme: Falls Sie sich längere Zeit im Wasser aufhalten, sollten Sie die Sonnencreme wiederholt auftragen).

Wichtig: Sonnenpflege immer 20-30 Minuten vor dem Sonnenbad auftragen.

Daylong Sonnenschutz

Daylong ist das beste Rezept gegen die Sonne. Mit einer Breitenwirkung gegen UVA und UVB schützen diese Sonnenprodukte vor frühzeitiger Hautalterung. Daylong klebt nicht, schmiert nicht, glänzt nicht. Sie ist wohltuend wie eine Lotion und sicher wie eine Salbe. Besonders freundlich zur Haut, enthält diese Serie weder Parfum noch Emulgatoren. Einmal am Morgen aufgetragen, reicht der Schutz bis zum Sonnenuntergang. Daylong ist extrem wasserfest.

Daylong Lichtschutzlotion LSF 16

Ist kein Totalblocker, sondern lässt 6% UV-Strahlung durch. Das sorgt für eine angenehme Bräunung und für Lichtschutz.

Daylong Ultra Lotion, Spray und Stick LSF 25
Besonders für die ersten Sonnentage geeignet, weil die Haut zu dieser Zeit noch nicht so sehr der Sonne ausgesetzt war und daher keine Eigenschutzmechanismen aufbauen konnte.

Daylong  Baby LSF 30

Mineralischer und hypoallergener Sonnenschutz speziell für sehr empfindliche Säuglingshaut. Da diese Lotion keine chemischen Lichtfiltersubstanzen enthält und frei von Parfum ist, sind allergische Reaktionen nicht zu erwarten.

Daylong Ultra Hochwirksamer Sonnenschutz LSF 30+
Bei extremer Sonnenbestrahlung zwischen Tropensonne und Gletschereis.

Daylong Extreme LSF 50+
Geeignet für besonders lichtempfindliche Haut, sowie bei Neigung zu Sonnenallergie oder erhöhte Lichtempfindlichkeit durch Medikamenteneinnahme.

Daylong Apres Lotion
Der hohe Wasseranteil dieser Lotion kühlt und beruhigt die Haut. Sie gibt die Feuchtigkeit, die der Haut durch das Sonnenbaden entzogen wurde, wieder spürbar zurück.

LOUIS WIDMER Sonnenschutz mit Liposomen

Dringt tief in die Hornschicht ein. Ob für Kinder oder Erwachsene: Die Sonnenprodukte von Louis Widmer sind so aufgebaut, dass sie zuverlässigen Schutz und optimale Verträglichkeit bieten. Sie eignen sich auch für Allergiker. Alle Präparate enthalten UVA- und UVB-Filter sowie pflegende und feuchtigkeitsspendende Substanzen.

Sonnen Gel LSF 15
Da dieses Gel fett- und emulgatorenfrei ist, wird es vor allem bei fettiger Haut und für Sonnenallergiker empfohlen. Es ist ebenso ideal für behaarte Körperteile (Kopf, bei Männern Brustbereich).

ALL DAY – Sonnenschutz LSF 15
1x täglich vor dem Sonnenbad aufgetragen, ist ein sicherer Sonnenschutz für die ganze Familie, auch bei Wasserkontakt gegeben.

ALL DAY – Sonnenschutz LSF 20+
Sicherer, wasserfester Sonnenschutz für sensible Haut und Kinder, absorbiert 98% der UVA – und 97% der UVB – Strahlen.

Sonnencreme Kids LSF 25 mit Lippenpflege

Zuverlässiger Sonnen- und Kälteschutz vor allem bei intensiver Sonneneinstrahlung (Ski fahren). Haut und Lippen werden sicher durch die mineralische Sonnencreme geschützt.

Sonnencreme LSF 25+ mit Lippenpflege
Unparfümierte Creme + Lippenpflege für Kinder und Erwachsene, die optimalen Schutz vor Kälte und Sonne bietet.

Sonnencreme Kids LSF 25
Unparfümierte Sonnencreme mit mineralischen Pigmenten für die empfindliche Haut von Kindern und Babys. Mit Vitamin E als Radikalfänger und Panthenol, das irritierte Haut beruhigt. Ohne chemische Filter und ohne Parfum.

Sonnespray LSF 25+
Diese dünnflüssige, ölfreie Emulsion ist leicht aufzutragen und gewährleistet einen hohen Sonnenschutz. Sie zieht schnell ein, schützt, pflegt und befeuchtet die Haut.

Clear Sun Spray LSF 30

Transparenter, leichter Ölspray mit hochwirksamen UVA- und UVB-Filtern.Kein langes Einreiben nötig. Mit Panthenol zur Beruhigung irritierter Haut und Verbesserung des Feuchthaltevermögen.

All Day – Sonnenschutzmilch LSF 30

Liposomale Sonnenmilch für Kinder und Erwachsene. Hoher Schutz und besonders wasserfest. Ideale leichte Milch auc für sensible Haut.

Sun Protection Face Anti-Aniging LSF 30

2 in 1. Hoher Sonnenschutz und feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme mit Antifalten-Wirkstoffen. Ideal als Tagescreme im Sommer.

Extra Sun Protection  LSF 50+

Das Immunsystem der Haut wird durch den Wirkstoff Ectoin gestärkt. Dadurch reduziert es die Bildung von Sonnenbrandzellen, bindet und erhöht die Hautfeuchtigkeit auch unter extremen Bedingungen. Besonders geeignet für Sonnenallergiker, für Kinder, bei starker Sonnenbestrahlung, oder wenn die Bildung von Sommersprossen und Altersflecken verhindert werden soll.

AFTER SUN
Speziell für die Hautpflege nach dem Sonnenbad. Diese Lotion befeuchtet, kühlt und beruhigt die Haut.
Alle Louis Widmer Produkte sind leicht parfümiert und unparfümiert erhältlich!

Avene Sonnenschutz

Sonnenschutz für empfindliche Haut


Sonnenschutz Creme, Emulsion (ölfrei)  und Spray LSF 20

Mittlerer Sonnenschutz für dunklere (Hauttyp 2 und 3) oder bereits vorgebräunte Haut bei normaler Sonnenbestrahlung. Emulsion und Spray sind ölfrei.

Sonnenschutz Milch, Spray, Creme, Emulsion oder Stift LSF 30
Hoher Sonnenschutz für helle, sonnenbrandanfällige Haut (Hauttyp 1 und 2) bei starker Sonnenbestrahlung.

Sonnenschutz Creme, Creme getönt, Kinder-Milch, Emulsion, Kinder-Spray, Stick LSF 50+

Sehr hoher Sonnenschutz für sehr helle, sonnenüberempfindliche Haut (Hauttyp1) bei extremen Bedingungen, bei medikamentös bedingter Sonnenüberempfindlichkeit, Schutz vor Mallorca – Akne.

Für das Gesicht: Sonnencreme getönt, ungetönt und ohne Duftstoffe, Sonnenemulsion ölfrei.

Für den Körper: Kinder-Sonnenspray ölfrei und ohne Duftstoffe, Kinder-Sonnenmilch ohne Duftstoffe.

Sonnenschutz für überempfindliche Haut

Vor allem für Babys, empfindliche Kinder und Allergiker entwickelt. Enthält keine chemischen Filter und keine Duftstoffe, aber den Radikalfänger Pro-Tocopherol.   Alle Produkte dieser Linie sind wasser- und schweißbeständig.

Sonnenmilch LSF 50+

Optimaler Sonnenschutz für den ganzen Körper.

Sonnencreme LSF 50+
Diese Sonnencreme enthält einen hohen Lichtschutzfaktor und ist deshalb besonders für überempfindliche Gesichtshaut geeignet.

Sonnencreme-Stift LSF 50+
Ideal für Lippen und exponierte Partien.

Getönte Kompaktsonnencreme LSF 50
Sonneschutz und Make-up in einem. Hervorragend geeignet bei Pigmentstörungen, bei Überempfindlichkeit auf chemische Filter und Duftstoffe oder nach dermatologischen Behandlungen.

Repair – Emulsion nach der Sonne
Diese Emulsion pflegt und kühlt die Haut nach dem Sonnenbad. Das enthaltene Thermalwasser wirkt hautberuhigend und reizlindernd.

Wichtige Regeln beim Sonnenbaden:

Babys und Kleinkinder

  • Babys und Kleinkinder bis zu 2 Jahren niemals der prallen Sonne aussetzen
  • Auch im Schatten und bei bedeckten Himmel ein geeignetes Sonnenschutzmittel verwenden
  • Die 3-H-Regel beachten: Hut, Hemd, Hose anziehen.

Erwachsene:

  • Ein Sonnenschutz-Präparat wählen, das auf den Hauttyp abgestimmt ist.
  • Sonnenschutz 20 bis 30 Minuten vor dem Sonnenbad auftragen
  • Zwischen 11 und 15 Uhr die direkte Sonneneinstrahlung meiden.
  • Wiederholtes Eincremen ist wichtig, da durch Wasser, Sand, Schweiß, Talg und durch das Abtrocknen mit dem Handtuch die Sonnencreme abgerieben wird. Der Schutz ist somit nicht mehr vollständig gegeben.